Gemeinschaftlich Essen ohne Rest und Abfall

Küchenmonitor
Stand: 15.07.2021

Hätten Sie gewusst, …

dass in Deutschland jährlich rund 12 Millionen Tonnen Lebensmittelabfälle entstehen?

Erklärtes Ziel der Bundesregierung ist es, die Lebensmittelverschwendung in Deutschland bis 2030 zu halbieren und dadurch bis zu 6 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente an Treibhausgasemissionen einzusparen. Die Reduzierung von Lebensmittelabfällen leistet somit einen aktiven Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz.

Auch in der Gemeinschaftsverpflegung besteht großes Einsparpotential: Schließlich werden in Kitas im Schnitt etwa 20 Prozent des gekochten Mittagessens entsorgt. Damit sich Kindertageseinrichtungen ein realistisches Bild von ihrer eigenen Situation machen können, stellt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen (NRW) das Online-Tool Küchenmonitor bundesweit kostenfrei zur Verfügung.

Als erster Schritt sollten vor Ort zunächst über mehrere Tage Speiseabfälle gewogen werden. Anschließend tragen Verpflegungsverantwortliche eigenständig die gemessenen Werte in das digitale Programm ein und erhalten eine Analyse individueller Ursachen, aus denen sich passgenau Maßnahmen zur Verringerung von Produktions-, Ausgabe- und/oder Tellerresten ableiten lassen.

Die Erfahrungen zeigen, dass so im Durchschnitt circa ein Drittel der Lebensmittelabfälle eingespart werden können. Damit leisten Kitas einen wichtigen Beitrag zur Nationalen Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung.

Machen Sie mit!

Mehr Klimaschutz in der Gemeinschaftsverpflegung? Das geht – beispielsweise mit den Klimafreundlichen Rezepten. Einfach, gut und lecker! und/oder weiteren Praxistipps des Projekts MehrWertKonsum der Verbraucherzentrale NRW. Die Gerichte für die Gemeinschaftsverpflegung sind übrigens praxiserprobt und kommen bei Kindern gut an.

Auszug aus: Gemeinschaftlich Essen ohne Reste und Abfall, VZ NRW

Förderurkundenübergabe Juni 2021
Förderurkundenübergabe Juni 2021

Kitavernetzungsstelle erhält 150.000 Euro für gesunde Kinderernährung vom Bundesministerium

Bundesernährungsministerium fördert Vernetzungsstellen Kita- und Schulverpflegung in Niedersachsen.

Rückruf
Rückruf

Hätten Sie gewusst,...

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) veröffentlicht Warnmeldungen und Informationen unter www.lebensmittelwarnung.de.

Hülsenfrüchte
Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte – Heimisches Superfood wieder entdeckt!

Bohnen, Erbsen und Linsen sind langweilig, schlecht verträglich und die Zubereitung dauert Stunden? Weit gefehlt!

DGE Quali 2
DGE Quali 2

Mit der Vernetzungsstelle Kitaverpflegung gut aufgestellt

Ende November 2020 ist der DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Kitas in neuem Gewand erschienen.