Über IN FORM

inform Aufmacher Kachel

Nationaler Aktionsplan IN FORM: Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung - mit neuer Projektförderphase 2021/2022 auch in Niedersachsen

Seit 2008 erfolgt der Nationale Aktionsplan IN FORM das Ziel, das Ernährungs- und Bewegungsverhalten der gesamten Bevölkerung nachhaltig zu verbessern.

Dabei wurden fünf Handlungsfelder definiert, auf die sich alle Maßnahmen der Initiative konzentrieren. Für deren Umsetzung bringen sich deutschlandweit zahlreiche Organisationen, Verbände und Vereine fachkompetent ein.

Eine Maßnahme beschreibt die Qualitätsverbesserung bei der Außer-Haus-Verpflegung, zu der auch die Mahlzeitengestaltung in den Lebenswelten Kindertagespflege, Krippe und Kita zählt. Die Bundesregierung möchte dadurch gewährleisten, dass Kinder auch während der Betreuung außerhalb des Elternhauses adäquat und altersgerecht verpflegt werden. Gleichzeitig bietet sich ihnen die Chance, ihre Alltags- bzw. Ernährungskompetenz entwicklungsentsprechend zu erweitern.

An dem Anliegen, die Qualität des Kitaessens zu verbessern, arbeiten aktuell 13 Vernetzungsstellen Kitaverpflegung in ganz Deutschland mit – so auch die zentrale Anlaufstelle Niedersachsens in Braunschweig. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) unterstützt regionale Projekte. Während der aktuellen Förderphase entwickelt das Team der niedersächsischen Kitavernetzungsstelle ein E-Learning-Modul, dass Tagesmütter und -väter dabei unterstützt, ihre Verpflegungsangebote gesundheitsfördernd und nachhaltig zu gestalten.