Lebensmittelkennzeichnung in der Kindertagesbetreuung – kurz und bündig informiert

10.04.2024 13:30 – 14:30 Uhr online
kostenfrei
Lebensmittelkennzeichnung schwarze Tafel

Werden Speisen in Kindertageseinrichtungen angeboten, müssen sie gemäß dem Lebensmittelrecht gekennzeichnet werden, um dem Gesundheits- sowie Täuschungsschutz der kleinen Tischgäste Rechnung zu tragen. Verpflegungsverantwortliche benötigen dazu Kenntnisse über rechtlichen Vorgaben sowie über die Zusammensetzung und Inhaltsstoffe vor-/verpackter Waren.

Ziel dieser Online-Veranstaltung ist es, das Wissen über die verpflichtenden Lebensmittelkennzeichnungsregelungen für die Gemeinschaftsverpflegung aufzufrischen bzw. für Interessierte praxisnah zu vermitteln und anhand von Beispielen zu verdeutlichen, wie Verpackungen zu „lesen“ sind und welche Angaben davon auf dem Speiseplan deklariert werden müssen.

Schwerpunkte:

  • Allergenkennzeichnung
  • Kennzeichnung von Zusatzstoffen
  • Neuerungen im Lebensmittelrecht

Im Anschluss erhalten Teilnehmende eine Bescheinigung.

Zielgruppe:
Verpflegungsverantwortliche: hauswirtschaftliche Fachkräfte und pädagogisches Personal in Kindertageseinrichtungen, Großtagespflegestellen sowie andere Interessierte

Informationen unter Tel. 0531 618310-31 oder E-Mail an kitavernetzung@vzniedersachsen.de

Veranstalter:

Logo Kita
Jetzt anmelden
Referent/in:
Team Vernetzungsstelle Kitaverpflegung Niedersachsen
Veranstaltungsort:
online