Lebensmittel wertschätzen & nachhaltig handeln im Kita-Alltag

23.11.2020 15:00 - 16:30 Uhr online
kostenfrei
Kita Esspedition klein

Nachhaltigkeitsthemen sind als Bildungsanlass und alltägliches Handlungsfeld in Kitas fest verankert. Mit dem deutlich erweiterten Mahlzeitenangebot im Ganztagsbetrieb rücken klima- und ressourcenschonende Verpflegungskonzepte nochmal stärker in den Fokus. Welchen Stellenwert haben vegetarische Angebote, Bioprodukte oder das Reduzieren von Lebensmittelresten aber konkret und wie gelingt die Umsetzung? Zum aktuellen Stand befragte die Verbraucherzentrale Niedersachsen e. V. Einrichtungen landesweit und erhob durch Vor-Ort-Messungen erste Zahlen zur Lebensmittel-Restesituation beim Mittagessen in Kitas.


Dankeschön-Veranstaltung für Teilnehmer*innen der Kita-Befragung und Lebensmittel-Resteerhebung

Inhalte:

  • Ergebnisse der Kita-Befragung: „Lebensmittel wertschätzen und nachhaltig handeln“ und Resteerhebung: „Lebensmittel wertschätzen – Reste vermeiden!“
  • Praxistalk zu Gelingfaktoren eines achtsamen Umgangs mit Lebensmitteln mit Barbara Otte-Kinast, Niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie weiteren Expertinnen
  • Austausch

Informationen & Anmeldungen: Elisabeth Hose, Telefon: 0441-12369 oder E-Mail: e.hose@vzniedersachsen.de

Referent/in:
verschiedene Referentinnen
Veranstaltungsort:
online