Kommunikation für einen gelungenen Essalltag in Tageseinrichtungen für Kinder

22.04.2022 09:00 - 16:30 Uhr online
145 Euro
Kommunikation VA

Kindliche Esserlebnisse bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit, da diese die Basis für das spätere Essverhalten im Erwachsenenalter darstellen. Das Kind verbringt in den ersten Jahren viel Zeit außerhalb der Familie, so dass sich hier Chancen für eine erfolgsversprechende, nachhaltige Ernährungsbildung aufzeigen.

Ein gelungener Essalltag kann nur erreicht werden, wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen. Wie das neben den persönlichen Vorlieben, eigenen Essbiografien, verschiedenen Nationalitäten und Gepflogenheiten von Kindern, Erziehenden und pädagogischen Fachkräften erreicht werden kann, ist Inhalt dieses Seminares.

Die „Motivierende Gesprächsführung“ bietet hier ein sinnvolles Handwerkszeug, um mit achtsam geführten Gesprächen im Team und mit den Erziehungsbeauftragten zu positiven Veränderungen beizutragen.

Inhalte:

  • Motivierende Gesprächsführung statt Tür-und Angelgesprächen
  • Wesentliche Aspekte der Ernährungsbildung für Kinder
  • Reflexion der persönlichen Haltung zum Thema Essen und Trinken
  • Partizipationsmöglichkeiten der Erziehungsbeauftragten

Referentin:
Sonja Pöhls, Dipl. oec. troph.

Zielgruppen
Pädagogische Fachkräfte in KiTa, Krippe und Tagespflege, Küchen- und Hauswirtschaftsleitungen, Ernährungsfachkräfte sowie Träger und Multiplikatoren

Seminarumfang
8 Einheiten à 45 Minuten

Gebühr

DGE-Mitglieder 130 Euro
Nicht-Mitglieder 145 Euro

inkl. Semimarunterlagen

Ansprechpartner
Sonja Pöhls
Tel.: 0511 – 544 1038-4
E-Mail: poehls@dge-niedersachsen.de

weiterbilden mit der DGE
DGE Sektion Niedersachsen
Jetzt anmelden
Referent/in:
Sonja Pöhls
Veranstaltungsort:
online