Happy 20 – Der EssPress feiert Jubiläum!

Verschiedene EssPress Titel
Stand: 21.12.2021

Stets mit neuen Impulsen, Trends und Informationen im Gepäck tourt der EssPress seit 20 Jahren niedersachsenweit durch Kindertagesstätten. Der digitale Ernährungs-Newsletter für niedersächsische Kindertagesstätten wird herausgegeben vom Ernährungsteam der Verbraucherzentrale Niedersachsen e. V., das die Aufgabe hat, Ernährungsaufklärung in Krippen, Kindertagesstätten und Schulen zu leisten. Als Informationsmedium brachte es im September 2001 die erste Ausgabe des EssPress heraus und wendet sich damit seither an alle Personen im Setting Krippe und Kindertagesstätte – angefangen bei den Leitungskräften, über pädagogisches bis hin zu Küchenpersonal und die Eltern. Niedersächsische Einrichtungen können ihn kostenfrei abonnieren. Im Laufe seines 20-jährigen Bestehens hat sich das Design ein wenig verändert, und der Newsletter wird inzwischen nicht mehr per Post, sondern per Mail versendet.

Auch inhaltlich ist viel passiert: Die kleine Lok – seit Beginn das Symbol des Newsletters – hat an vielen Stationen haltgemacht: Ob Esskulturen anderer Länder, Lebensmittel-Zusatzstoffe, Allergene, Ernährungstrends oder Müllvermeidung – ein Schwerpunktthema war stets im Gepäck und wird auch künftige Ausgaben begleiten. Ergänzend werden häufig gestellte Fragen beantwortet, rechtliche Hintergründe, Marktchecks, Warenkunde und Ernährungsbildungstipps sowie Rezepte – und hin und wieder eine Mitmach-Aktion – dargestellt. Auch externe Expertinnen und Experten springen gerne auf den EssPress-Zug der Verbraucherzentrale auf und gewähren in Interviews spannende Einblicke. Der Grund-Fahrplan wird auch in Zukunft beibehalten. Wohin die Reise geht, erfährt die Leserschaft in den kommenden Ausgaben.

Wer Interesse an der kostenfreien Lektüre hat, kann diese abonnieren oder ein Probe-Leseexemplar unter Nennung der KiTa-Anschrift und E-Mailadresse bestellen unter k.bratschke@verbraucherzentrale.de.

Ernährungsstrategie Kachelfoto
Ernährungsstrategie Kachelfoto

Ernährungsministerin und das ZEHN stellen Niedersächsische Ernährungsstrategie vor.

Vernetzungsstelle unterstützt Kitas & Co., die vielfältigen Maßnahmen der Ernährungsstrategie umzusetzen. Verbraucherzentrale am Entstehungsprozess beteiligt.

Christin Hornbruch und Tanja Bolm im Gespräch mit dem NQZ über die Lebenswelt Kindertagespflege
Christin Hornbruch und Tanja Bolm im Gespräch mit dem NQZ über die Lebenswelt Kindertagespflege

Christin Hornbruch und Tanja Bolm im Gespräch mit dem NQZ über die Lebenswelt Kindertagespflege

Das NQZ im Gespräch mit Christin Hornbruch, Leiterin der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Nordrhein-Westfalen, und Tanja Bolm, Leiterin der Vernetzungsstelle Kitaverpflegung Nds.

Küchenmonitor
Küchenmonitor

Gemeinschaftlich Essen ohne Rest und Abfall

Impuls zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen in der Gemeinschaftsverpflegung.

Förderurkundenübergabe Juni 2021
Förderurkundenübergabe Juni 2021

Kitavernetzungsstelle erhält 150.000 Euro für gesunde Kinderernährung vom Bundesministerium

Bundesernährungsministerium fördert Vernetzungsstellen Kita- und Schulverpflegung in Niedersachsen.

Rückruf
Rückruf

Hätten Sie gewusst,...

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) veröffentlicht Warnmeldungen und Informationen unter www.lebensmittelwarnung.de.

Hülsenfrüchte
Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte – Heimisches Superfood wieder entdeckt!

Bohnen, Erbsen und Linsen sind langweilig, schlecht verträglich und die Zubereitung dauert Stunden? Weit gefehlt!

DGE Quali 2
DGE Quali 2

Mit der Vernetzungsstelle Kitaverpflegung gut aufgestellt

Ende November 2020 ist der DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Kitas in neuem Gewand erschienen.